Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
Regionalgruppe Dresden

6. Thema Gegen des Wegwerfen: "Probe aufs Exempel"

Warum werfen wir so viel weg? Was sagt das Mindesthaltbarkeitsdatum aus? Bedeutet Schimmel an unseren Lebensmitteln immer, dass wir uns von ihnen verabschieden müssen? Wir ergründen die Tiefen unserer Wegschmeißgesellschaft und kreieren ein Resteessen der Superlative!

Jährlich landen 4,4 Mio. Tonnen Lebensmittel in Privathaushalten in der Tonne. Das sind täglich 150 Gramm pro Person. Die Treibhausgase, die für diesen „Müll“ in der Produktion entstehen, belaufen sich auf 40 Mio. Tonnen CO2 Äquivalente. Zum Vergleich: Das entspricht dem gesamten jährlichen Ausstoß von Slowenien oder Israel. Warum ist das so? Dieser Frage wollen wir uns bei unserer nächsten Exkursion und dem Kochkurs widmen.

Exkursion & Workshop

  • wann? 09.02.2019, 10:00 – 14:00 Uhr
  • wo? Labor Biologie-Neubau der TU Dresden Zellescher Weg 20b  

Wir hatten vier spannende Vorträge:

1. Zusammenhang von Ernährung und Klimaschutz (PDF 3 MB) :: Frederike Becker

2. Mindesthaltbarkeitsdatum (PDF 4 MB) :: Franziska Hendrich

3. Vorstellung der Dresdner Tafel :: Daniela

4. Welche Schimmelformen gibt es? Wie prüfe ich Lebensmittel, ob sie noch haltbar sind? (PDF 9 MB) :: Prof. Dr. Thorsten Mascher 

Kochkurs

  • wann? 10.02.2019, 10:00 – 14:30 Uhr
  • wo? Kochagentur Dresden, Wilhelm-Franke-Straße 38A, 01219 Dresden 
Klimakochen Vorspeise

Vorspeise

Birnenchutney mit Ziegenkäsepraline an Sprossenwildkräutersalat

Klimakochen Hauptspeise

Hauptspeise

Gefüllter Blätterteig und Zitronenquinoa

Klimakochen Nachspeise

Nachspeise

Creme Brulee von weißer Schokolade an Mangokompott

Impressionen

Fotos von blendeauf, ©BUND Dresden  

BUND-Bestellkorb