Regionalgruppe Dresden

Praktikum Praktischer Naturschutz

Beschreibung: 

Für die Mitarbeit in der Regionalgruppe Dresden wird ab August / September 2021 ein*e Praktikant*in gesucht.

Im praktischen Naturschutz:

  • unter Anleitung eines Fachkundigen praktische Pflegemaßnahmen im Erzgebirge planen und durchführen (Unter Anderem finden die Pflegeeinsätze mehrtägig statt)
  • Mithilfe bei Pflegemaßnahmen im Dresdner Raum (ca. 5 im Jahr)
  • in gewissem Umfang Kartierung (v.a. Erfolgskontrolle von unseren Maßnahmen)
  • ggf. Teilnahme an Veranstaltungen, Standbetreuung des BUND Dresden


Für viele Themenfelder ist Schreibtisch- und EDV-Arbeit erforderlich. Dazu gehören z.B.

  • Büroorganisation
  • Verwaltungsaufgaben (Erarbeitung/Abrechnng von Projektanträgen)
  • Mitarbeit bei der Erstellung eines Pflegeplanes
  • Untersützung des LAK Naturschutz, v.a. Vernetzung zwischen den BUND-Gruppen

Gewünschte Fähigkeiten für den Bundesfreiwilligendienst beim BUND Dresden

  • Flexibilität und rasche Auffassungsgabe, Organisationsgeschick, Zuverlässigkeit
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Aufgeschlossenheit für ökologische und pädagogische Fragestellungen
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • gute körperliche Konstitution
  • hoher Einsatzwille
  • botanische/faunistische Vorkennnisse wünschenswert
  • Führerschein, eigenes Kfz wäre gut


Wir bieten

  • Erfahrungen und Mitarbeit in einer der bedeutendsten NGO im Umweltschutz in Deutschland
  • ein gut erreichbares Büro in der Dresdener Neustadt
  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Arbeit
  • ein tolles und überschaubares Team
  • ein Referenzschreiben

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen ausschließlich per Mail als PDF (max. 3 MB) an bewerbung@bund-dresden.de.

Hinweis: Die Startpunkte für die Praktikumsstellen sind flexibel. Bitte schreiben Sie in die Bewerbung, wann Sie gern anfangen möchten.

BUND-Bestellkorb