Regionalgruppe Dresden

"Wir haben es satt!"-Aktion

Der BUND Dresden ist auch dieses Jahr wieder bei der „Wir haben es satt!“ dabei. Deswegen haben wir uns aufgemacht, vor der Dresdner Stadtkulisse unseren Beitrag in Form mehrerer kleiner Videos zu erbringen. Wir sind überzeugt, dass auch ihr die aktuellen Bedingungen für Bauernhöfe, Tier und das Klima satthabt! Seid auch ihr beim großen Online-Staffel-Lauch mit dabei und lasst uns gemeinsam einen Neustart der Agrarpolitik fordern!

So bist du beim großen Staffel-Lauch für die Agrarwende dabei

Eine Anleitung in 10 Schritten

1. Besorg dir eine Lauchstange

2. Such dir eine zweite Person, die dich filmt. Vorteil: Ihr könnt euch abwechseln und gleich zwei Statements einsprechen.

3. Positioniere dich vor einem guten Hintergrund, der ausreichend hell ist. Küche, Hof, Trecker, Wiese, im Stall, im Bioladen, bei der Solawi, auf deiner Arbeit, etc. Sei kreativ, es bieten sich viele Orte an.

4. Überleg dir, was deine Forderung ist und versuche sie möglichst knapp rüberzubringen. Beispiel: „Neustart Agrarpolitik, weil wir keinen Hof mehr verlieren dürfen.“ Oder: „Neustart Ernährungspolitik, weil wir für das Klima weniger Fleisch essen müssen.“ Oder: „Agrarwende jetzt, weil die Tiere artgerecht gehalten werden müssen.“

5. Lass dich hochkant mit dem Handy filmen. Achte darauf, dass die Lichtverhältnisse stimmen und dass der Ton gut aufgenommen wird. Das Handy sollte beim Filmen nicht bewegt werden. Das Video sollte maximal 10 Sekunden und auf keinen Fall länger als 15 Sekunden sein. In der Kürze liegt die Würze! Wenn ihr mehrere seid: Bitte für jede Person ein eigenes Video machen.

6. Nimm den Lauch in deine rechte Hand und halte ihn außerhalb des Bilds. Wenn die Aufnahme startet, holst du ihn zu dir ins Bild und sagst dein Statement. Danach gibst du ihn mit der linken Hand auf der anderen Seite wieder aus dem Bild raus. Du kannst die Lauchstange auch in die Höhe recken, als Mikro benutzen oder eine andere Bewegung damit machen. Echte Profis lassen sich den Lauch auch zuwerfen ;-)

7. Wenn die Aufnahme gut geworden ist, bist du fertig. Wenn nicht, versuch es einfach noch einmal. Es braucht keinen übertriebenen Perfektionismus. Es soll einfach sein mitzumachen und der Staffel-Lauch soll auch Spaß machen, daher sind auch nicht so perfekte, aber dafür lustige Einsendungen sehr willkommen.

8. Schick uns das fertige Video per Telegram, Signal oder WhatsApp an folgende Nummer: 0175-6623444.

9. Teile das Video auf Social Media (Insta-Story, TikTok oder auf anderen Kanälen) mit dem Hashtags #StaffelLauch und #WHES22 und animiere andere mitzumachen.

10. Koch dir eine leckere Lauchsuppe nach Omas oder Opas Rezept

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Handy hochkant halten (Format 9:16)
  • Lauch von rechts ins Bild holen und nach links rausgeben (aus der Sicht der gefilmten Person)
  • Video sollte 8 bis 10 Sekunden lang sein (max. 15 Sek.)
  • Schicken an: 0175-6623444(Telegram, Signal, WhatsApp)
  • Selbst auf Social Media teilen und andere Leute auffordern mitzumachen!

BUND-Bestellkorb