Sollte der Newsletter nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

Newsletter des BUND Dresden

Der BUND lädt zur Weihnachtsfeier ein!

Alle Jahre wieder steht Weihnachten viel zu schnell vor der Tür! Wir möchten die Gelegenheit nutzen, uns bei euch für eure Unterstützung zu bedanken und laden euch deshalb ganz herzlich ein mit uns bei Gebäck und warmen Getränken die Vorweihnachtszeit zu genießen. Wir sorgen für Snacks, Glühwein und Punsch (ohne Alkohol) und ihr für die gute Laune.

Mit euch zusammen wollen wir auf ein spannendes Jahr 2019 voller Aktionen, Projekte, Hürden und Erfolge zurückblicken, um so – gut vernetzt und gestärkt – ins Jahr 2020 zu starten.

Wo?                     Wir-Ag, Martin-Luther-Straße 21, 01099 Dresden
Wann?                 Freitag, 13.12. ab 18:00 Uhr

     
 
     
     

 Termine

     
 
     
     
Noch kein Geschenk? Verschenke Spenden!

Du möchtest jemandem zu Weihnachten eine Freude machen? Verschenke nicht einfach irgendwas! Wie wäre es mit einer Spende für Natur und Umwelt?

So kannst du deinen Liebsten eine Freude bereiten, gleichzeitig den BUND Dresden unterstützen und damit Gutes tun!

Die Spende geht an: IBAN: DE62 4306 0967 1133 3898 00, Verwendungszweck: „Geschenk“

Bitte schick uns noch eine E-Mail an info@bund-dresden.de mit deinen Kontaktdaten und dem Namen der Person, an die sich unser Dank richten soll. Der oder die Beschenkte bekommt als Dank für die Spende ein tolles Give-Away von uns.

Wir-haben-es-satt-Demo! in Berlin

Für eine bäuerlich-ökologischere Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung, für insektenfreundliche Landschaften und globale Solidarität

2020 stehen wichtige Entscheidungen für die Landwirtschaft und für das Klima an: Bei der EU-Agrarreform entscheidet sich, ob mit den Milliarden-Subventionen die Agrarwende gestemmt und das Insektensterben gestoppt werden kann. Mit einem Veto gegen das Mercosur-Freihandelsabkommen kann Deutschland mithelfen, die Feuer am Amazonas einzudämmen. 

Weil die Politik blockiert, rennt uns die Zeit weg. Bei der 10. Wir haben es satt!-Demo am 18. Januar fordern wir mit Zehntausenden auf der Straße: Agrarwende anpacken, Klima schützen – Macht endlich eine Politik, die uns eine Zukunft gibt!

Fahrt mit uns im Bus zur Demo! Details folgen. Anmeldung unter demobus@bund-dresden.de

RefLAct: Food for Future - jetzt anmelden!

Sichert euch die letzten freien Plätze!

Vom 10.-12. Januar werden wir gemeinsam kochen und bei Workshops und Exkursionen alles über klimafreundliche Ernährung erfahren. Im Seminar „Food for Future – Gemeinsam global genießen“ beschäftigt ihr euch mit unserer Ernährung und den Folgen für das Klima weltweit.

Seid dabei und meldet euch bis zum 18. Dezember 2019 an. Alle Infos über RefLAct – Refugees Lead Action – findet ihr unter www.reflact-dresden.de .

Wir freuen uns auf euch!

Anmeldund und alle Infos: www.reflact-dresden.de.

Gesichter des BUND

Heute stellen wir Berit vor. Sie macht ein freiwilliges Praktikum bei uns bis Ende Dezember.

Eine Freundin von mir war mal in der BUNDjugend aktiv und daher kam die Idee, mich hier für ein Praktikum zu bewerben. Ich war vorher ein Jahr im Ausland gewesen und wollte in Deutschland erstmal wieder ankommen, bevor ich ein Studium beginne, wobei mir meine Zeit hier eine große Hilfe war. Langeweile kam nie auf und ich konnte Dinge machen, die mir wirklich wichtig sind. So habe ich die globale Klimademonstration am 29.11. von BUND Seite aus mit vorbereitet, was super war, denn im Ausland hatte ich nie die Chance gehabt daran teilzunehmen - Und jetzt war ich mitten drin! Ich bedanke mich bei allen, für alles was ich gelernt habe und die Möglichkeiten, die mir geboten wurden.

Vielen Dank an Berit für dein Engagement!

     
Unterstützen Sie den BUND in Dresden mit Ihrer Spende oder werden Sie jetzt Mitglied!  
     
Mitglied werden
Online spenden