Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
Regionalgruppe Dresden

Bundesfreiwilligendienst ab 01.04.2019

Für die Mitarbeit in der Regionalgruppe Dresden wird ab 01.08.2019 ein*e Bundesfreiwilligendienstleistende*r mit folgendem Schwerpunkten gesucht:

  • Praktischer Naturschutz in fachlicher Ausführung sowohl im Gelände als auch in textlicher Ausführung in Form von Konzepten, Berichten, Anträgen

Aufgaben und Arbeitsbereiche

  • unter Anleitung eines Fachkundigen praktische Pflegemaßnahmen im Erzgebirge

  • Bereitschaft, ca. einmal wöchentlich in das Gebiet Oberwiesenthal zu fahren und dort im Pflegegebiet zu arbeiten            

  • Bereitschaft für ca. 3-5 Tage im Gebiet zu bleiben, Schwerpunkte der Außeneinsätze im Winter (Entbuschung) und Sommer/Herbst (Kosten trägt die RG Dresden)

  • Mitarbeit bei der Erstellung eines Pflegeplanes

  • Mithilfe bei Pflegemaßnahmen im Dresdner Raum (ca. 5 im Jahr)

  • Unterstützung des LAK Naturschutz, v.a. Vernetzung zwischen den BUND-Gruppen

  • in gewissem Umfang Kartierung (v.a. Erfolgskontrolle von unseren Maßnahmen)

Besondere gewünschte Fähigkeiten für den praktischen Naturschutz:

  • gute körperliche Konstitution

  • hoher Einsatzwille

  • botanische/faunistische Vorkenntnisse wünschenswert      

  • Führerschein, eigenes Kfz wäre gut

Bei allen BFD-Stellen fallen klassische Bürotätigkeiten und Arbeit am Computer an. Dazu gehören z.B.:

  • Büroorganisation (Ablage, Postbuch)
  • Teilnahme an Veranstaltungen, Standbetreuung
  • Organisatorische Begleitung der Vorstandsarbeit
  • ggf. Erarbeitung/Abrechnung von Projektanträgen
  • Verwaltungsaufgaben (z.B. vereinsinterne Absprachen mit dem Vorstand,  Mailverkehr, Betreuung von Bürger*innen-Anfragen)
  • projektbezogene Öffentlichkeitsarbeit z.B. Facebook und Instagram 
  • Organisation, Planung und Durchführung von Veranstaltungen (Vorträge, Diskussionen, Planspiele...)

Gewünschte Fähigkeiten für den Bundesfreiwilligendienst beim BUND Dresden:

  • Flexibilität und rasche Auffassungsgabe, Organisationsgeschick, Zuverlässigkeit
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise          
  • Aufgeschlossenheit für ökologische und pädagogische Fragestellungen          
  • Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • Erfahrungen und Mitarbeit in einer der bedeutendsten NGO im Umweltschutz in Deutschland         
  • ein gut erreichbares Büro in der Dresdener Neustadt          
  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Arbeit
  • Fortbildungen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes
  • ein tolles und überschaubares Team
  • eine Vergütung im Rahmen der Bestimmungen des Bundesfreiwilligendienstes
  • ein Referenzschreiben

Wenn Sie an einer Arbeit in einem föderal und ehrenamtlich strukturierten Verband interessiert sind und sich für Natur- und Umweltschutz einsetzen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte skizzieren Sie kurz Ihre Motivation und Interessengebiete.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung ausschließlich per E-Mail (max. 4 MB) an jutta.wieding(at)bund-sachsen.de

Ansprechpartnerin

Jutta Wieding

Jutta Wieding


Kamenzer Straße 35 01099 Dresden E-Mail schreiben Tel.: (0351) 275 14800

BUND-Bestellkorb