Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
Regionalgruppe Dresden

Aktion „Insektenfreundlich Pflanzen“ auf dem Wochenmarkt

12. April 2019

©JUERGEN REICHEL

Auf dem Lingnermarkt gibt’s Bienenfutter!

Insekten sind nützliche Helfer in der Natur. Sie sind Bestäuber für viele Pflanzen und Nahrungsquelle für verschiedene Tiere. Ohne Bienen kein Honig, aber auch keine Früchte, kein Gemüse und selbst Gummibärchen würden ohne Bienenwachs nicht mehr so schön glänzen. 

Nebenbei sind Insekten auch noch schöne und faszinierende Tiere, die es zu entdecken lohnt, und die dem Garten eine lebendige Vielfalt schenken.

Wer Insekten unterstützen und ihnen im Garten einen Rückzugsort bieten möchte, kann dies mit der richtigen Pflanzenauswahl, einigen nützlichen Elementen und viel Geduld tun.

Auf dem Lingnermarkt geben Gärtner und heimische Imker am Freitag, dem 12.4. wertvolle Tipps, wie man die kleinen Nützlinge in den eigenen Garten locken kann. Die Gärtner haben eine große Auswahl an insektenfreundlichen Stauden und Pflanzen dabei und heimische Imker bieten – wie jeden Freitag – Honig und Honigprodukte aus eigener Imkerei.   

Auch der BUND Dresden ist mit einem Stand dabei und hat viele nützliche Informationen im Gepäck. Zudem werden von der Deutschen Marktgilde eG an den Infopunkten und auch am BUND-Stand kostenlos Samentütchen für eine bunte Bienenweide verteilt.  

Jeden Freitag (8-16:30 Uhr) kommen bis zu 160 Markthändler in die Lingnerallee und bieten eine riesige Auswahl frischer Lebensmittel an. Händler und Selbstvermarkter können dabei genau belegen, woher ihre Waren kommen – vieles davon ist direkt aus der Region. Tipps zur Lagerung und Verarbeitung gibt es natürlich als Service kostenlos dazu!

 

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb