Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
Regionalgruppe Dresden

Bunte Republik Neustadt

15. Juni 2019

Auch dieses Jahr haben wir uns nicht lumpen lassen auf der BRN ein bisschen ökologisches Bewusstsein unter die Leute zu bringen. Neben einem Flyer- und Informationsstand, wo  wir über anstehende und laufende Projekte berichten konnten, gab es bei uns die Möglichkeiten sich Bienenwachstücher selbst zu machen und das Feeling eines Waldes bei Nacht zu genießen.

Der Informationsstand samt ausgelegtem Material hat zu einigen interessanten und aufschlussreichen Diskussionen mit Besucher*innen der Straßenfests geführt. Wir haben viel Zuspruch für unsere Projekte erhalten und konnten auch ausgedehnte Gespräche mit Leuten führen, die unserer Arbeit eher skeptisch gegenüber stehen. Wir haben uns Kritikpunkte auf jeden Fall gemerkt und hoffen ebenso, dass wir die Skepsis mit Argumenten ein bisschen mindern konnten.

Der Workshop, bei dem man sich Bienenwachstücher selber machen konnte kam sehr gut an. Anfangs wussten viele nicht so genau, was man mit einem solchen Tuch denn anstellen soll. Aber nachdem wir erklärt haben, dass diese Tücher eine nachhaltige Alternative für Alu- und Frischhaltefolie sind, wollten sich die Leute begeistert ein Tuch einwachsen.

Der Wald, angerichtet in unseren abgedunkelten Büroräumen, mit Laub, kleinem Gehölz, Pflanzen und angenehmen Waldaromen und -geräuschen, hat den hitzegeplagten Vorbeischlendernden die Möglichkeit gegeben, sich abgeschottet vom Trubel der BRN im kühlen Dunklen eine kleine Ruhepause zu genehmigen.

Insgesamt lässt sich festhalten unser Stand war ein voller Erfolg. Wir haben viel positiven Zuspruch erhalten und konnten Besucher*innen der BRN ein bisschen über Aspekte der ökologische Nachhaltigkeit aufklären und hoffen, dass sich diese in den Alltag übertragen.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb