Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
Regionalgruppe Dresden

Eröffnung der BUND-Nisthilfe für Wildbienen im Stadtgarten Alaunpark

20. April 2018 | Wildbienen, Naturschutz, Lebensräume

Bald summt es wieder im Alaunpark.

Am Freitag, den 20. April, wurde im Stadtgarten im Alaunpark feierlich eine Nisthilfe für Wildbienen eröffnet. Anlass ist das Saisoneröffnungsfest des Stadtgärten e.V.

In einem gemeinsamen, von der Naturstiftung David finanzierten Projekt planten und bauten der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Dresden und der Stadtgärten e.V., der einen Gemeinschaftsgarten im Alaunpark betreibt, eine Nisthilfe für Wildbienen. Diese wurde zum Fest mit Nistmaterial befüllt und für die summenden Bewohner feierlich eröffnet. Ein Schild informiert darüber, was Nisthilfen sind und warum es wichtig ist, die Artenvielfalt der Insekten zu erhalten.

Denn: In den letzten 27 Jahren sind 75 % der Biomasse der Insekten in Deutschland verschwunden. Über die Hälfte der heimischen Wildbienenarten stehen auf der Roten Liste. Der volkswirtschaftliche Schaden, der daraus entsteht beläuft sich auf ca. 2,5 Milliarden Euro, da Wildbienen und Honigbienen zu den wichtigsten Bestäubern im Ökosystem gehören. „Die intensive Landwirtschaft ist durch den hohen Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln großer Mitverursacher des Insektensterbens. Deshalb werben wir gemeinsam mit dem Stadtgärten e.V. für mehr Grünflächen, Wiesenblumen, Permakulturen und Nistplätze“ so Jutta Wieding, Vorsitzende des BUND Dresden. Durch das Projekt wird Bewusstsein für die Problematik geschaffen und die Artenvielfalt der Insekten im Alaunpark erhöht. Für Interessierte stellen wir eine Bauanleitung für Nisthilfen zur Verfügung, damit es bald wieder in vielen Gärten summt und brummt.

Weitere Informationen: www.stadtgaerten.org

Pressekontakt: Sarah Morwinski (Projektkoordinatorin), Tel.: 0351 / 275 14800, sarah.morwinski(at)bund-sachsen.de  

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb