Regionalgruppe Dresden

BUNDwissen-Vortrag: "Rechtsextremismus und Naturschutz"

Seminar | Naturschutz

© FARN

Klimawandelleugnung, Bevölkerungsreduktion und die Verbindung von Volk und Land sind nur einige der zahlreichen Themen die zeigen, wie Rechtsextremisten versuchen den Natur- und Umweltschutz zu instrumentalisieren.

Für das kommende BUNDwissen-Online-Seminar haben wir für euch Felix Schulz, den Experten von FARN*, eingeladen.
Sein interaktiver Vortrag führt allgemein in das Themenfeld "Rechtsextremismus und Naturschutz" ein.

Die Teilnehmer*innen werden sensibilisiert für die historischen und die aktuellen Verknüpfungen des deutschen Natur- und Umweltschutzes mit extrem rechten Ideologien.

Das Angebot versetzt die Teilnehmer*innen in die Lage, demokratiefeindliche und menschenverachtende Ideologien und Denkmuster im Natur- und Umweltschutz zu identifizieren. Darauf aufbauend können mögliche Handlungsoptionen im Sinne einer Prävention und Intervention erarbeitet und diskutiert werden.

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Auflagen wird der Vortrag online stattfinden.

 

Was?
BUNDwissen-Vortrag: "Rechtsextremismus und Naturschutz"

Wann?
Donnerstag, 28. Januar 19:00 Uhr

Wo?
Online, Zugangsdaten: https://zoom.us/j/96928718560

 

Noch Fragen? Her damit! Info(at)bund-dresden.de

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit Felix Schulz und euch!

 

*Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

28. Januar 2021

Enddatum:

28. Januar 2021

Uhrzeit:

19:00 Uhr

Ort:

online

Bundesland:

Sachsen

BUND-Bestellkorb