Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
Regionalgruppe Dresden

Vortrag: "Das große Insektensterben"

Vortrag | BUND, Lebensräume, Naturschutz, Schmetterlinge, Wildbienen, Umweltgifte

 (Carola Kunze / BUND Sachsen )

Das Sterben der Insekten hat dramatische Ausmaße und ist wissenschaftlicher Fakt. Laut einer aktuellen Studie verschwinden jedes Jahr zwei Prozent der Insekten weltweit. In 100 Jahren könnten sie ausgestorben sein. Alle Forschungsergebnisse nennen für das Insektensterben zwei Hauptgründe: den Klimawandel und die intensive Landwirtschaft. Ohne Insekten ist nicht nur die Vielfalt und Schönheit der Natur massiv bedroht, auch die Zukunft unserer Landwirtschaft und die Produktion von natürlichen Lebensmitteln hängt von diesen kleinen Helfern ab.

Wir wollen es genau wissen und fragen einen Experten: Dr. Matthias Nuß, Sektionsleiter Lepidoptera am Senckenberg Institut

Mehr Informationen

Eintritt kostenlos

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

27. Juni 2019

Enddatum:

27. Juni 2019

Uhrzeit:

19 Uhr

Ort:

Dresden, BUND Büro, Kamenzer Str. 35

Bundesland:

Sachsen

Veranstalter:

BUND Dresden

BUND-Bestellkorb