Regionalgruppe Dresden

Online-Seminar Klimagerechtigkeit – 30. Interkulturelle Tage Dresden

In den letzten Jahren ist die Frage nach dem Klimawandel und seinen Folgen immer internationaler geworden. Die Auswirkungen der Erderwärmung sind nicht nur bei uns in Deutschland spürbar, sondern treffen gerade die wirtschaftlich abgehängten Regionen hart. Dabei stellen sich zwei Kernfragen: Was hat mein Handeln für Auswirkung auf Menschen in anderen Teilen der Welt? Was hat das Klima mit Gerechtigkeit zu tun?

Es ist wichtig klar zu machen welche Folgen dem stetig voranschreitenden Klimawandel zuzuschreiben sind, wer besonders darunter leidet und wie man selbst effektiv dagegenwirken kann. Trotz des niedrigen CO2-Austoßes vieler Länder und obwohl sie kaum Verursacher des globalen Wandels sind, sind diese am schlimmsten betroffen. Was muss sich ändern, damit auch folgende Generationen die Chance bekommen, auf diesem Planeten leben zu können? Welchen Beitrag können wir als Individuen und als Gesellschaft leisten, um der Ungerechtigkeit entgegenzuwirken?

Klimagerechtigkeit ist ein wichtiges Thema der Gegenwart und Zukunft. Mit diesem Workshop wollen wir uns mit euch damit auseinandersetzen und schauen, was wir alle im Alltag tun können, um eine gerechtere Welt zu erschaffen.


Wann? 22.09.2020, 18.00 Uhr - 20.00 Uhr

Wo?  Online unter diesem Einwahllink: https://zoom.us/j/91511720462?pwd=VDFWd1o4R00rdFB1bWtJMlFRSm94UT09

 

Was bracht ihr? Einen Laptop oder Computer, vorzugsweise mit Webcam und Mikrofon.  

Technische Fragen?  Ab 17.45 Uhr sind wir online und helfen euch bei technischen Fragen.

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

22. September 2020

Enddatum:

22. September 2020

Uhrzeit:

18.00 Uhr - 20.00 Uhr

Ort:

Online

BUND-Bestellkorb