Regionalgruppe Dresden

Grünes Löbtau

Alt und doch nicht grau - Grünes Löbtau Rundgang

Rundgang Grünes Löbtau

Samstag 5. Juni 10:30-12:30 Uhr

Schon um 1875 wurde durch den rasterförmigen Bebauungsplan von Emil Ueberall auch an heutiges Stadtgrün gedacht. Wir erkunden mit euch auf einem Spaziergang vom Neuen Annenfriedhof über den Conertplatz nach Altlöbtau das Gebiet. Neben der historischen Einordnung werden diese großen grünen Bereiche in Löbtau-Nord vorgestellt. Dabei werden das UFER-Projekt Annengarten, die Wildgräser -und Kräuter-Kästen der R-Koch-Apotheke und auch die Gestaltung der zwei Parks erklärt. Erweitert kann auf den Gemeinschaftsgarten von WIL, den Columbusgarten und den Weißeritzgrünzug verwiesen werden.

Treffpunkt: Neuer Annenfriedhof, Kesselsdorfer Str. 29, erreichbar mit Straßenbahn-Haltestelle Bünaustraße

Menschen mit Einschränkungen geeignet, Benutzung normaler Gehwege, Straßenquerung bei Absenkung und Ampelanlagen, teils aber auch grobe Pflaster bzw. Parkwege

Maximale TN-Zahl: 25

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon abgelaufen.

Mit einem tagesaktuellen Corona-Negativtest könnt ihr euch vor Ort noch nachmelden.

Veranstaltet von:

BUND-Bestellkorb