Regionalgruppe Dresden

Nicci & Dirk spionieren Vögeln nach

Was sind denn das da für putzige Gesellen, die da so schön singen? Spaziergang bei dem wir euch probieren ein paar gefiederte Freunde näher zu bringen.

Was sind denn das da für putzige Gesellen, die da so schön singen? Video bei dem wir euch probieren ein paar gefiederte Freunde näher zu bringen.

Samstag 05. Juni & Sonntag 06. Juni jeweils 16:00 bis 18:00 Uhr

 

Aves, Aves was sind denn das da für putzige Gesellen, die da so schön singen?
Diese Federbälle, die auf unseren Dächern und Bäumen leben.
Kennst du sie? Vom Sehen sicher schon!
Doch was weißt du den über die Vögel unserer Stadt?
Möglicherweise nach unserem Spaziergang ein wenig mehr. Wir probieren euch nämlich ein paar gefiederte Freunde näher zu bringen.

Treffpunkt: Südeingang Hechtpark (Nähe Bushaltestelle Dresden Buchenstraße)
Mitzubringen: Ferngläser

Maximale TN-Zahl (Kinder unter 14 Jahre ausgenommen): 27


Wer sind wir?
Nicole Rüsing, Biologie Masterstudentin an der TU Dresden. Leidenschaftliche Hobby Ornithologin. Die jedes Gespräch unterbricht, wenn sie in der Ferne eine Vogelstimme hört, um herauszuhören, um welche Art es sich handelt.
Dirk aus Löbau, freiberuflicher Schriftsteller. Beschäftigt sich in seinem Projekt »Das Ist Räudige Kunst« mit allen möglichen Kuriositäten. Weiß das man noch im vorigen Jahrhundert mit Taubenkot Brot gebacken hat und fragt sich ob dieser Trend wieder zurückkommt.

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon abgelaufen.

Mit einem tagesaktuellen Corona-Negativtest könnt ihr euch vor Ort noch nachmelden.

Veranstaltet von:

Nicole Rüsing, Biologie Masterstudentin an der TU Dresden

Dirk aus Löbau, freiberuflicher Schriftsteller - Das Ist Räudige Kunst

BUND-Bestellkorb