Regionalgruppe Dresden

Herbstpflegeeinsatz auf unserer Streuobstwiese in Radebeul!

21. September 2021 | Praktischer Naturschutz

© BUND Dresden

Gestern, am 21.09.2021, waren wir mit einer kleinen Gruppe auf der Streuobstwiese in Radebeul und haben gesenst und zusammengerecht was das Zeug hält.

Seit 2014 pflegen wir regelmäßig diese junge Streuobstwiese, welche als Ausgleichs- und Ersatzmaßnahme angelegt wurde. Nach einer kleinen Einführung in das Sensen haben wir begonnen zwischen und unter den Bäumen das Gras kurzzuschneiden.

Trotz kleiner Gruppengröße haben wir es geschafft viele Bäume freizusensen und so hoffentlich den Wühlmäusen das Leben etwas schwerer gemacht. Denn diese fühlen sich im hohen Gras am wohlsten und nutzen den Schutz vor Feinden um die Wurzeln der jungen Obstbäume anzufressen. Bis in die Dämmerung haben wir gesenst, geräumt und am Ende noch ein paar der leckeren Äpfel mit nach Hause genommen.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb