Regionalgruppe Dresden

Sichern Sie die Zukunft des Naturschutzes in Dresden!

Nur mit Ihrer Spende kann der BUND Dresden seine Projekte fortsetzen.

Ein Hitzesommer jagt den Nächsten. Der Borkenkäfer vernichtet sächsische Wälder und das Artensterben schreitet mit großen Schritten voran.


Auch in der Pandemie hat sich unser motiviertes Team an Haupt- und Ehrenamtlichen kopfüber in die neuen Herausforderungen gestürzt. Um diese Aufgaben im Klima-, Umwelt-, und Naturschutz zu koordinieren, benötigt der BUND Dresden eine hauptamtliche Büroleitung.


Es ist uns gelungen, die Stelle der Büroleitung in Teilzeit zu besetzen. Jedoch ist die Finanzierung dieser wichtigen Stelle aktuell über Frühjahr 2023 hinaus nicht gesichert. Deshalb brauchen wir weiterhin Ihre Unterstützung.

 

Ein Rückblick: Unsere Erfolge im Jahr 2021

Fast alle Projekte mussten in der Zeit 2020/2021 komplett umgeplant werden oder sind der Pandemie zum Opfer gefallen. Aber wir haben uns nicht unterkriegen lassen! Unser Team hat auch im letzten Jahr tolle Ergebnisse erzielt. Hier einige Beispiele dafür:

  • Im Jahr 2021 konnten wir 40 Workshops und Exkursionen sowohl online als auch wieder in Präsenz durchführen.
  • Bei uns stand keine Sense und keine Säge still. Auf unseren sieben schützenswerten Pflegeflächen haben wir 22 Einsätze im praktischen Naturschutz durchgeführt, außerdem organisierten wir das Care4Nature Camp und ein Pflegewochenende im Erzgebirge.
  • Unsere Umweltbildungsangebote haben Zuwachs erhalten: Das Projekt „Biber-Bande“ startete und soll Schüler:innen von der 1. Bis 13. Klasse Themen wie Artenvielfalt und Biodiversität am Beispiel des Biebers näherbringen.
  • Mit unserem Projekt „Food for Future“ fanden wieder tolle Kochkurse rund ums klimafreundliche Kochen statt, außerdem entstand ein Film zum Thema klimafreundliche Ernährung.
  • Durch das Projekt „Dresdner Wildbienengärten“ konnten wir (Hobby-) Gärtner:innen in Dresden zur Förderung von solitären Wespen und Wildbienen auf Grünflächen beraten.
  • Mit unseren neuen Arbeitsgruppen Naturschutz, Stadtpolitik und Beteiligungsverfahren haben wir Strukturen für ehrenamtliches Engagement für Umwelt- und Naturschutz in Dresden geschaffen.
  • Mit Teilnahme an unterschiedlichen Demonstrationen und Klimastreiks machten wir uns auf den Straßen für unsere Werte und Ziele stark.
  • Im Herbst startete das Projekt „Ein multifunktionaler Biotop- und Grünverbund für Dresden

In 2022 konnten wir viele Veranstaltungen und Treffen wieder im Büro durchführen und es startete das Zukunftsstadt-Projekt „Reclaim the Streets“, welches Unterstützer:innen sucht. Zudem bereiten wir interessante Veranstaltungen, Exkursionen sowie weitere Pflegeeinsätze für den Herbst vor.

Zur langfristen Finanzierung der wichtigen Stelle der hauptamtlichen Büroleitung  benötigen wir Ihre Unterstützung! Dieses Hauptamt ist verantwortlich für all unsere Bundesfreiwilligen,  strukturiert maßgeblich die Arbeit unseres Vereins und leitet die strategische Entwicklung von Drittmittel- und Spendenakquise.

 

Unterstützen Sie uns jetzt!

 

Mehr Informationen, welche inhaltlichen Schwerpunkte Sie mit Ihrer Spende unterstützen sowie Informationen zu unseren mehrjährigen Patenschaften, finden Sie hier.

Der Dank für Ihre Hilfe

  • Wenn Sie uns jetzt mit 25 Euro unterstützen, senden wir Ihnen auf Wunsch eine Dankeskarte und ein Kochbuch mit Informationen und Rezepten zur klimafreundlichen Ernährung per Post zu.
  • Zudem können Sie Ihre Spende über die Steuererklärung absetzen.

Unser Food for Future Kochbuch:

Deckblatt des Kochbuchs von Food for Future mit dem Titel: Alles Sellerie oder was? Eine Person fährt Rad und hat im Korb am Lenker Gemüse und Kochutensilien. Außerdem das Logo von Food for Future. BUND Dresden

So bringen Sie Ihre Spende auf den Weg

  • Spenden Sie jetzt direkt über dieses Formular von betterplace.org und folgen Sie den Anweisungen.
  • Alternativ überweisen Sie Ihre Spende direkt an unser Vereinskonto, die Kontodaten finden Sie am Ende dieser Webseite.
  • Senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse und der Spendensumme an info(at)bund-dresden.de, damit wir das Dankeschön zeitnah versenden können.

 

Vielen Dank für Ihre großartige Unterstützung!

 

Unsere Bankverbindung

Wir haben unser Vereinskonto bei der GLS Gemeinschaftsbank eG.

BUND Regionalgruppe Dresden

IBAN     DE62 4306 0967 1133 3898 00
BIC       GENODEM1GLS

Bitte teilen Sie unseren Spendenaufruf. Nur gemeinsam können wir die Herausforderungen des Klimawandels meistern und Dresden für unsere Kinder und künftige Generationen nachhaltig gestalten.

Jetzt teilen: Webseite, Facebook, Instagram

Jetzt BUND Newsletter abonnieren!

Haben Sie Fragen?

Anja Wittich

Büroleitung
Kamenzer Straße 35 01099 Dresden E-Mail schreiben Tel.: 0351/275 14800

BUND-Newsletter abonnieren!

BUND-Bestellkorb