Regionalgruppe Dresden

Pflegeeinsatz auf unserer Streuobstwiese in Radebeul!

20. März 2021 | Naturschutz

©BUND Dresden

Am Samstag, den 20. März, haben wir uns in einer kleinen Gruppe auf unserer Streuobstwiese in Radebeul getroffen, um die Obstbäume zu beschneiden. Aufgrund von Corona wurde der Pflegeeinsatz leider wieder ohne öffentliche Beteiligung durchgeführt. Das Wetter war zum Glück sehr gnädig mit uns und hat neben ein paar Schneeflocken auch eine gute Portion Sonne geschickt.

Obstbäume beschneiden im Frühling? Bäume, insbesondere Obstbäume werden nicht ausschließlich nur im Herbst beschnitten! Im Allgemeinen unterscheidet man zwischen dem Winterschnitt (Januar bis Anfang April) und dem Sommerschnitt (Juli bis August).  

Der Großteil der Bäume hat von uns am Samstag einen Erziehungsschnitt bekommen. Diese Schnittmaßnahme wendet man insbesondere bei Jungbäumen an, um einen stabilen Kronenaufbau zu fördern und Fehlentwicklungen zu vermeiden. Unser Tatendrang wurde mit großem Interesse von drei Pferden auf einer angrenzenden Koppel beobachtet.

Leider sind die Dürreperioden der letzten Jahre nicht spurlos an den Bäumen vorbei gegangen und haben, besonders bei den Apfelbäumen, schwere Schäden hinterlassen. Hinzu kommt unser Dauerproblem - die Wühlmaus. Auf ihrem Speiseplan stehen neben den Wurzeln von Gemüsepflanzen leider auch die Wurzeln von Obstbäumen.

In den kommenden Wochen wollen wir Nistkästen für unterschiedliche Vogelarten an ein paar Obstbäume anbringen. Viele Brutvögel haben zunehmend das Problem, geeignete Nistmöglichkeiten zu finden.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb