Regionalgruppe Dresden

Wir unterstützen DresdenZero – du auch?

20. September 2021

Seit Anfang 2021 gibt es eine neue Bürgerinitiative in Dresden – DresdenZero. Die Gruppe will über ein rechtlich bindendes Bürgerbegehren die Klimaneutralität Dresdens bis 2035 erwirken. Damit soll ein Beitrag dazu geleistet werden, das 1,5-Grad-Ziel nicht zu verfehlen.

Der BUND Dresden fordert ebenfalls, das 1,5-Grad-Ziel einzuhalten und wird daher die DresdenZero-Initiative unterstützen.

30.000 Unterschriften von volljährigen Dresdner Bürger:innen sind für das kürzlich gestartete Bürgerbegehren erforderlich. Damit liegt eine große Herausforderung vor uns und jede Hilfe zählt!

Willst auch du dich engagieren? Das kannst du tun:

1. Gib deine Stimme ab! Komm zum Unterschreiben gerne bei uns im BUND Dresden Büro oder in einer anderen Sammelstelle vorbei (https://dresdenzero.de/unterschreiben/#unterschreiben_3), bestelle eine Liste mit vorfrankiertem Rücksendeumschlag zu dir nach Hause (https://innn.it/DresdenZero/) oder drucke die Liste selbst und schicke sie an DresdenZero.

2. Sag es weiter an Freund:innen und Kolleg:innen und teile Beiträge auf den sozialen Netzwerken.

3. Sammle Unterschriften auf eigene Faust oder zusammen mit dem DresdenZero Team. Unterschriftenlisten bekommst du bei uns im Büro und zur Teilnahme an den Sammelaktionen von DresdenZero kannst du dich bei mitmachen(at)dresdenzero.de melden.

4. Werde Teil von DresdenZero und engagiere dich in einer der Arbeitsgruppen. Die Aktiven in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Mobilisierung, Finanzen, IT und bei der Vernetzung freuen sich auf neue Unterstützer:innen.

5. Hilft mit deiner Spende dabei, die Initiative am Laufen zu halten.

Hier gibt es weitere Infos: https://dresdenzero.de/unterstuetzen/

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb