Regionalgruppe Dresden

Fridays for Future Dresden

18. März 2019

Rund 2000 Schüler*innen konnten am vergangenen Freitag, dem 15. März 2019, ein deutliches Zeichen für den Klimaschutz setzen.

©BUND Dresden

Im Rahmen der Bewegung Fridays for Future versammelten sich zahlreiche junge und ältere Dresdner*innen am St. Benno-Gymnasium um anschließend über die Hauptstraße am Goldenen Reiter bis zur Kreuzkirche in der Dresdner Altstadt zu ziehen.

Wir als BUND Dresden waren ebenfalls vor Ort, um die Jugendlichen zu unterstützen. Bei der Abschlusskundgebung, bei der sich mehrere Umwelt- und Naturschutzorganisationen zu Wort meldeten, sprach unsere Bundesfreiwilligendienstleistende Nadja Jegel zu den Jugendlichen und legte ihnen eine nachhaltige Lebensweise im Alltag nahe. Die Umweltbürgermeisterin Eva Jähningen stellte sich kritischen Fragen aus der Menge.

Weltweit fanden über 1.600 Kundgebungen in 105 Ländern statt.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb