Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
Regionalgruppe Dresden

Prießnitzgrundreinigung

10. November 2019

An einem sonnigen Sonntagnachmittag durchforsteten wir mit fleißigen Helfer*innen den Prießnitzgrund, mit einem Ziel vor Augen: Unseren schönen Wald vom Müll befreien.

Nach einer kurzen Gesprächsrunde am Anfang über den Gebrauch und die Auswirkungen von Plastik, ging es auch schon los. Groß, wie klein war nun auf den Beinen, jede/r Teilnehmende bewaffnete sich mit Handschuhen und einer Mülltüte und wir fingen an, den Prießnitzgrund langsam wieder in seine Ursprungsform zurückzuverwandeln. Mit der Zeit vergrößerte sich unsere bunte Gruppe immer weiter, sodass wir nach 3 Stunden über 40 tatkräftige Unterstützer zählten. Der Müllberg stieg stetig unnachgiebig an, wobei wir teilweise auch skurille Funde wie einen Schlittschuh oder eine Matratze dazuzählten. Am Ende hatten wir rund 30 Säcke Müll aus der Landschaft entfernt, dabei konnten wir noch nicht mal annähernd den gesamten Prießnitzgrund ablaufen. Was zum einen ein trauriges Zeugnis davon ist, wie achtlos einige Menschen mit ihrem Müll umgehen, ist es umso schöner zu sehen, wie viele Leute etwas gegen diese Verschmutzung unternehmen möchten.

Wir bedanken uns bei den vielen engagierten Dresdner*innen und freuen uns auf ein nächstes Mal!

"Neustadt-Geflüster" hat über uns berichtet: https://www.neustadt-ticker.de/143487/aktuell/wie-macht-ein-dvd-player-in-der-heide

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb