Regionalgruppe Dresden

Die jungen wilden Bäume

05. April 2022 | Praktischer Naturschutz

Erziehungsschnitt für unsere Jungbäume – Pflegeeinsatz auf der Streuobstwiese Radebeul

BUND Dresden

Am Samstag, den 19. März trafen wir uns auf der Streuobstwiese in Radebeul, um die kürzlich gepflanzten Obstbäume zu beschneiden. Das Wetter war zum Glück sehr gnädig mit uns und hat uns neben ein paar Tropfen auch eine gute Portion Sonne geschickt. 20 Unterstützer:innen packten tatkräftig an und konnten in Aktion viel über das Beschneiden von Apfel-, Birnen-, und Kirschbäumen lernen.

Vielen Dank für eure Hilfe!

 

Obstbäume beschneiden im Frühling? Bäume, insbesondere Obstbäume werden nicht ausschließlich im Herbst beschnitten!

Der Großteil der Bäume hat von uns am Samstag einen Erziehungsschnitt bekommen. Diese Schnittmaßnahme wendet man insbesondere bei Jungbäumen an, um einen stabilen Kronenaufbau zu fördern und Fehlentwicklungen zu vermeiden. Unser Tatendrang wurde mit großem Interesse von drei Pferden auf einer angrenzenden Koppel beobachtet.

 

Als kleinen Bonus konnten wir sogar eine Weile lang ein Seidenschwanzpärchen beobachten, was zeigt, dass die Streuobstwiese auch für Vögel ein immer interessanterer und wichtigerer Lebensraum wird.

Leider sind die Dürreperioden der letzten Jahre nicht spurlos an den Bäumen vorbeigegangen und haben, besonders bei den Apfelbäumen, schwere Schäden hinterlassen. Hinzu kommt das Dauerproblem, die Wühlmaus. Auf ihrem Speiseplan stehen neben den Wurzeln von Gemüsepflanzen leider auch die Wurzeln von Obstbäumen. Das relativ feuchte Jahr 2021 hat zur Erholung vieler Bäume geführt. Wir hoffen, dass es so weiter geht und freuen uns schon auf unseren nächsten gemeinsamen Pflegeeinsatz! Dann sehen wir wie sich unsere Bäume den Frühling über entwickelt haben.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb