Regionalgruppe Dresden

Vorschule und Grundschule

Insekten

Entdeckt mit uns die vielfältige Welt des Mikrokosmos um uns herum!

Vielen Leuten sind Insekten ein bisschen unheimlich. Sie sind klein, sehen komisch aus und bewegen sich eigenartig. Aber egal ob Mistkäfer, Schmetterling oder Honigbiene, sie spielen eine wichtige Rolle in unserer Umwelt.

Insekten sind wahre Wunderwerke der Natur und auch für uns Menschen sehr wichtig. In unserem Workshop schauen wir, wofür sie nützlich sind und lernen ihre Artenvielfalt hautnah kennen.

Biber - der Baumeister der Natur

Die Biber sind los! Woran erkennt man eigentlich einen Biber und wie sehen Biberspuren aus? Warum baut der Biber einen Damm und wohnt der Biber wirklich in einer Burg? Gemeinsam mit der Biberdame Ella tauchen wir in die spannende Welt des Bibers ein und lernen mit viel Spiel und Spaß mehr über seine Lebensweise, sein Sozialverhalten und die Auswirkungen seiner Aktivitäten auf die Natur. Der Workshop kann drinnen aber auch draußen durchgeführt werden. Alle Materialien zum Workshop befinden sich in der„Biberbox“ und können beim BUND Dresden ausgeliehen werden.

Wildkatze

Wild, flink, und doch so knuffig: Wildkatzen machen mit ihren Samtpfötchen Wälder und bestimmte Gebiete unsicher. Woher stammen sie und warum werden sie eigentlich „Wild“-katzen genannt? Was unterscheidet sie von unseren Katzen zu Hause?

Sie gehören zu einer der am weitest verbreiteten Katzenarten, die es gibt. Auch in Europa trifft man die „Europäische Wildkatze“ an. Seit Anfang des letzten Jahrhunderts galt die Wildkatze in Sachsen als ausgestorben. Erst 2016 konnte im Leipziger Auwald erstmals ein kleiner Bestand der Wildkatze nachgewiesen werden. Auch in der Dübener Heide gibt es erste Hinweise auf eine Wiederansiedelung dieser scheuen Art.

Durch das Projekt "Rettungsnetz Wildkatze" fördert der BUND Dresden gemeinsam mit dem BUND Sachsen die Entstehung von Waldverbindungen und zusammenhängenden Habitaten in Sachsen um eine weitere Ausbreitung der Wildkatze zu ermöglichen.

In diesem Rahmen bieten wir die fachliche Vorbereitung und Begleitung von Wildkatzenforschertagen für Kindergärten und Grundschulen an. Dafür nutzen wir "Biodiversitätskisten", welche sowohl Material als auch Spiele enthalten und den Kindern auf spielerische und anschauliche Art und Weise dieses tolle Tier näher bringen werden.

Waldrallye

Ihr seid aktiv, umweltinteressiert und habt Lust auf ein kleines Abenteuer?

Dann ist dieser Workshop genau das richtige für euch. Bei einer abenteuerlichen Rallye-Tour, egal ob drinnen oder draußen, lernt ihr die verschiedenen Bedeutungen des Waldes, der Natur und der Ökologie besser kennen und verstehen. Die Erforschung der Waldbewohner und das Erarbeiten von Strategien für einen sorgsamen Umgang mit eurer Umwelt und Umgebung stehen dabei besonders im Vordergrund.

Apfelwochen

Jedes Jahr starten wir im September unsere Apfelwochen.

Bis zu 25 verschiedene Apfelsorten von regionalen Landwirten können Dresdner Schüler*innen in ihrer Hofpause verkosten. Dazu gibt es interessante Hintergrundinformationen zu den verschiedenen Sorten und deren Anbauweisen.

Bei Interesse bieten wir auch Schulstunden an, in denen wir gemeinsam die Herkunftswege der typischen Supermarktäpfel erforschen, die Bedeutung von Streuobstwiesen für Tier und Mensch erlernen und uns selber in die Rolle typischer Tierarten in diesen Lebensräumen einfühlen. Als Erinnerung gestalten die Schulklassen ihre ganz eigenen Apfelbäume für das Klassenzimmer.
Wenn Sie mit ihrer Schule und/oder Klasse Interesse an den Pausen- und Unterrichtsstunden haben, dann melden Sie sich an! Der Zeitraum der Apfelwoche wird jedes Jahr in unseren Terminen bekannt gegeben.

Kontakt

Claire Edelmann


Kamenzer Str. 35 01099 Dresden E-Mail schreiben Tel.: Tel.: 0351/275 14800

Workshops

hier anmelden!

BUND-Bestellkorb