Regionalgruppe Dresden

Du möchtest...

Zeit in der Natur verbringen? Lernen wie man mit einer Sense mäht? Mit anpacken für den Natur- und Umweltschutz? Dabei viel Spaß haben? Neue Leute kennenlernen? Dann bist du hier genau richtig!

Sei dabei beim Bergwiesen-Camp im Erzgebirge!

Seit mehreren Jahren organisieren wir ein Bergwiesen-Camp, welches 2021 zum ersten Mal als Kooperation mit der Tschechischen Partnerorganisation ČSOP Ophidia stattfand. Wir fahren für eine Woche ins Erzgebirge und du hast die Möglichkeit viel über die Wiesenpflege mit der Sense zu lernen, die artenreichen Bergwiesen zu entdecken und dich ganz praktisch für den Naturschutz einzusetzen.

Dich erwartet ein vielseitiges Programm mit ganz verschiedenen Aktivitäten. Im Vordergrund steht die Bergwiesenpflege mit der Sense. Noch nie gesenst? Kein Problem: wir haben einen Sensenlehrer, der uns bei der traditionellen Handmahd unterstützen wird. Neben körperlicher Arbeit bleibt immer Zeit für Fachvorträge wie 2021 zum Thema "Fledermaus" und Exkursionen in die nährere Umgebung. So waren wir 2019 auf dem Biobauernhof und 2021 gab es einen Exkursionstag mit kleinem Kletterpacour und Teambuilding. Nebenbei wird auch jedes Jahr der schöne Zechengrund mit seiner näheren Umgebung erkundet und das gemütliche Beisammensein am Lagerfeuer genossen.

Das Camp fand 2021 im August statt und richtete sich vor allem an Jugendliche und junge Erwachsene von 16-27 Jahren.

Bei Interesse könnt ihr euch gerne per Mail bei uns melden (naturschutz@bund-dresden.de) oder die Erfahrungsberichte durchstöbern. Sobald es einen Termin und mehr Informationen zum Camp im Jahr 2022 gibt, findet ihr sie hier.

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

BUND-Newsletter abonnieren!

BUND-Bestellkorb