Regionalgruppe Dresden

Nachhaltige Sommerferien

24. Juni 2020 | Suffizienz

Entscheidend bei einem nachhaltigen Urlaub ist: nicht Fliegen! Welche Alternativen gibt es?

Viele haben sich entschieden, dieses Jahr nicht in anderen Ländern Urlaub zu machen und stattdessen den Sommer in Deutschland zu genießen. Egal ob ganz normal zuhause, in einer anderen Stadt oder als Aktivurlaub – es gibt viele Möglichkeiten auch hier wunderbar abzuschalten!  Für was auch immer du dich entscheidest, versuche, die Zeit nachhaltig und entspannt zu gestalten.

Nutze deine Freiheiten und achte auf Konsum. Was bedeutet Urlaub für dich? Ist es gutes Essen? Weniger am Handy sein? Zeit mit der Familie? Einfach mal nichts tun und den ganzen Tag nur lesen? Mach dich schlau, wann Märkte in deiner Umgebung stattfinden und sehe dir das Angebot an: Welche saisonalen Produkte aus der Region eignen sich für den nächsten Kuchen oder das anstehende Motto-Dinner? Hier haben wir ein paar kleine Tipps wie du und deine Liebsten den Sommer dieses Jahres nachhaltig und stressfrei gestalten können.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb